Dokumente

  • Vorsorgliche Anmeldeliste (Grundliste) 
    Die «normale Anmeldung» wird auf der «Vorsorglichen Anmeldeliste» festgehalten.

  • Dringlichkeitsliste
    Auf die «Dringlichkeitsliste» werden nur Personen aufgenommen, die gewillt sind, kurzfristig (ca. innerhalb eines Monats) einzutreten.
    Der Gesundheitszustand, die Betreuungsmöglichkeit oder der Eintrittswunsch dieser Person muss also derart sein, dass ein umgehender Eintritt dringend erforderlich wird. Ist dies nicht (mehr) der Fall oder hat sich in der Zwischenzeit die Situation verändert, sodass ein dringlicher Eintritt nicht mehr gewünscht wird, wird diese Person auf die «vorsorgliche Anmeldeliste» zurückversetzt.
    Ein Wechsel von der vorsorglichen Anmeldeliste auf die Dringlichkeitsliste muss von den Interessenten oder deren Hausarzt beantragt werden.

  • Liste der Bewohner der Alterswohnungen und Wohnungen mit Dienstleistungen
    Die Bewohner der Alterswohnungen und der Wohnungen mit Dienstleistungen haben einen Sonderstatus und werden auf eine separate Liste geführt.

  • Verbindlichkeit
    Die Person beider Listen haben keine Eintrittsverpflichtungen.
    Auch jene der Dringlichkeitsliste müssen schlussendlich nicht eintreten, wenn sie zum Zeitpunkt der definitiven Eintrittsaufforderung nicht mehr eintreten wollen.

  • Arztzeugnis
    Zum Zeitpunkt der Aufnahme auf die Dringlichkeitsliste wird ein Arztzeugnis verlangt.

  • Anmeldeformular für den Eintritt sowie eine Checkliste finden Sie in der Rubrik Formulare.

Über uns

Tarife 2017